Hereford

Unsere Hereford Rinder

Mittlerweile können wir als Unternehmen auf mehr als 30 Jahre  erfolgreicher Zuchtarbeit mit der Rasse Hereford zurückblicken.
Unsere genetisch hornlosen Tieren sind vital, leichtkalbig und robust. Ihre hohe Anpassungsfähigkeit ermöglicht eine ganzjährige Weidehaltung. Sie pflegen unsere Kulturlandschaft im Spreewald.

Der Fokus unserer Arbeit liegt in der Zucht und dem Verkauf von Zuchtvieh in das In- und Ausland.

Das Hereford Rind verfügt über beste Fleischqualität. Es ist saftig und durch seine Marmorierung sehr aromatisch und gesund.

Regelmäßig bieten wir Fleisch unserer Herefords zum Verkauf an. Das Fleisch reift nach der groben Zerlegung 3 Wochen im Vakuum und wird danach portioniert.

Unter Aktuelles können Sie das derzeitige Verkaufsangebot einsehen.

Gesund

Unsere Fütterung, bestehend aus Weidegras und Heu/Grassilage von den Spreewaldwiesen, führt zu einem gesünderen Fettsäuremuster.
Der Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, insbesondere Omega 3 und konjugierte Linolsäure (CLA), ist bei Weiderindern deutlich höher.
Höhere Mengen der fettlöslichen Vitamine A, D, E und K im Fleisch von Weiderindern kann gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Hautkrankheiten und Rheuma vorbeugen.

a

Züchter / Landwirtschaftsbetrieb

Rasse / Herkunft

Haltungsform

Futter

Fleischreifung 

Rindfleisch

meist nur Herkunftsland

nicht speziell ausgewiesen, wechselnd

überwiegend Stallanlagen / Rindermastbetriebe

überwiegend Gras- und Maissilage, Kraftfuttergemisch

keine bzw. schwankende Dauer

Spreewälder Hereford-Fleisch

Agrargenossenschaft Münchehofe

100% Hereford

ganzjährige Freilandhaltung (keine Anbindung)

100% Weide, Heu, Grassilage von unseren Flächen

15 – 18 Tage